Holzverarbeitung

Alle Frage zur Holzverarbeitung
Wie am besten sägen und was ist dabei zu beachten!
Antworten
Benutzeravatar
HappyJack
Administrator
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2017, 23:44
Säge: LT15

Holzverarbeitung

Beitrag von HappyJack » 20. Okt 2017, 16:22

Und zwar hätte ich eine Frage an Tischler und Möbelschreiner. Und zwar geht es um die Frage die sich wohl jeder Hobbysäger irgendwann einmal stellt:

Auf welche Maße (Dicke) sollte man Hölzer aus Obstbäumen oder Walnuss etc. zum lagern oder Weiterverkauf am besten sägen?
Dieter

Mobilsaeger
Beiträge: 7
Registriert: 20. Okt 2017, 15:51
Säge: Lt 40

Re: Holzverarbeitung

Beitrag von Mobilsaeger » 21. Okt 2017, 21:42

Tja, das ist eine verdammt gute Frage! Eins steht mal fest, das kann nur falsch werden 😂!
Bei besonderen Hölzern empfehle ich meinen kunden 25mm bzw 55mm. Da ist man später relativ flexibel!
Bei zb. Eiche empfehle ich 70er Bohlen! Das sind aber wie gesagt meine Erfahrungen und mit Sicherheit nicht der Weisheit letzter Schluss!

Holzwurm
Beiträge: 183
Registriert: 22. Okt 2017, 18:50
Säge: LT15

Re: Holzverarbeitung

Beitrag von Holzwurm » 23. Okt 2017, 08:44

Hallo,
ich frage meine Kunden immer erst was aus dem Holz werden soll. Ich gehe immer von min. 1cm für Abrichten und Hobeln aus oder auch mehr oder weniger je nach breite und länge der Bohlen. Mit 50-55mm Bohlenstärke und 3m Länge kann ein Schreiner sehr viel anfangen und ist noch gut zu Handhaben.

kitemate
Beiträge: 2
Registriert: 1. Dez 2019, 18:21

Re: Holzverarbeitung

Beitrag von kitemate » 1. Dez 2019, 20:48

Hallo,
der Kunde muss sich die Arbeit machen und überlegen was er aus dem Holz werden soll.
Bsp. Es soll aus dem Holz eine Tischplatte mit einer Länge von 2 m und einer Fertigstärke von 3 cm entstehen.
Man rechnet pro Meter Fertiglänge mit 6mm Bearbeitungsverlust (bei Obsthölzern und andern besonders zum Verzug neigenden Hölzern noch mehr) zuzgl des Trockenschwindmaßes von 5-10%-
Man müsste also das Holz auf 46mm oder mehr einschneiden.
Ein späteres Aufspalten in getrocknetem Zustand nicht zu empfehlen.
VG
Georg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast